Home » Es ist Gottes energisches Wesen, das uns den Traum bewegt: Aus dem Notizheftlein eines Landwirts by Wolfgang Behring
Es ist Gottes energisches Wesen, das uns den Traum bewegt: Aus dem Notizheftlein eines Landwirts Wolfgang Behring

Es ist Gottes energisches Wesen, das uns den Traum bewegt: Aus dem Notizheftlein eines Landwirts

Wolfgang Behring

Published August 28th 2014
ISBN : 9783732219551
Paperback
76 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das metaphysische Bedürfnis ist das tiefste und natürlichste, sagt die deutsche Malerin und Schriftstellerin Charlotte E. Pauly (1886–1981) – wers verspürt, kann es nicht meiden, auch hats nichts mit einer Mode zu tun. Vielleicht etwas mitMoreDas metaphysische Bedürfnis ist das tiefste und natürlichste, sagt die deutsche Malerin und Schriftstellerin Charlotte E. Pauly (1886–1981) – wers verspürt, kann es nicht meiden, auch hats nichts mit einer Mode zu tun. Vielleicht etwas mit Lebensraum. Aber diese Hypothese scheint letztlich erzwungen. Es ist angeboren: das tiefste, natürlichste.So glaubt der Autor, auch Religiöses fixieren zu dürfen (für sich besonders im Zusammenhang mit der Natur). Schon als Vierzehnjähriger setzte er sich vor, sich von keiner Seite eine Anschauung, einen Glauben vorschreiben zu lassen – in einer geheimen Sicht zu stehen, so gut er‘s vermochte. Auch will sie niemand kränken, im Gegenteil – behilflich sein.